Herzlich willkommen auf den Seiten der Homosexuellen Selbsthilfe

Liebe/r BesucherIn,

die Homosexuelle Selbsthilfe e.V. (HS) ist seit über 35 Jahren Bestandteil der schwulen und lesbischen Szene. Der Verein verfolgt das Ziel, Homosexualität als integralen Bestandteil unserer Gesellschaft zu etablieren. Dies unterstützt der Verein durch die Förderung von Projekten, die vor Ort schwullesbisches Leben zeigen und oftmals keine anderen Geldquellen erschließen können. In den letzten Jahren ist dafür der Ausdruck "crowd funding" üblich geworden. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier.

Zur Förderung der Projekte brauchen wir auch Ihre Unterstützung. Wir freuen uns über jeden Beitrag in Form einer Spende oder eines regelmäßigen Mitgliedsbeitrags. Mehr dazu finden Sie auf unseren Seiten im Abschnitt "Mein Beitrag".

Die kommende Mitgliederversammlung findet vom 21. bis 23. April 2017 (Freitag bis Sonntag) im Waldschlösschen bei Göttingen statt. Mehr dazu finden Sie unter "DIE HS"

Natürlich bietet unsere Seite noch weitere interessante Informationen zur HS. Für Fragen können Sie uns auch gerne kontaktieren. Sie erreichen uns über unser Mail-Formular.

Zwei Schwestern, ein Ziel:

Hier noch ein wichtiger Hinweis: die HS vergibt seit über 35 Jahren Fördermittel für lesbische und schwule Projekte. Das machen wir jedoch nicht allein, sondern seit 25 Jahren in enger Zusammenarbeit mit der hms  ("Hannchen-Mehrzweck-Stfitung"). Weitere Informationen zu unserer Schwesterorganisation hms finden Sie auf der Homepage der hms.